Über uns

GOM entwickelt und fertigt präzise 3D-Messlösungen und verfügt über ein globales Support- und Vertriebsnetz.


Das Unternehmen GOM

Die GOM entwickelt, produziert und vertreibt Software, Maschinen und Anlagen für industrielle und automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik und 3D Testing auf Basis neuer Forschungsergebnisse und innovativer Technologien.

Mit über 60 Standorten und einem Mitarbeiternetzwerk von mehr als 1.000 Messtechnik-Spezialisten garantiert GOM eine fundierte Beratung sowie professionellen Support und Service bei den Anwendern vor Ort in der jeweiligen Landessprache. In Schulungen, Konferenzen und Branchenworkshops vermittelt GOM darüber hinaus prozess- und messtechnisches Wissen.

Seit 1990 wird die GOM Messtechnik in Braunschweig entwickelt. In den dortigen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen gestalten über 100 Ingenieure, Mathematiker und Naturwissenschaftler die Messtechnik der Gegenwart und Zukunft.

Heute steigern und beschleunigen über 14.000 Systeminstallationen die Produktqualität sowie Produktentwicklungs- und Fertigungsabläufe bei internationalen Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Konsumgüterindustrie, deren Zulieferern sowie in Forschungseinrichtungen und Universitäten.


Weltweiter Support

Europa Asien Ozeanien Afrika Nordamerika Südamerika

GOM bietet Support über verschiedene Kommunikationswege an. Wir sind für unsere Kunden telefonisch, per E-Mail und online erreichbar. Unsere Supportmitarbeiter geben Antworten auf Fragen zu Software und Hardware sowie zu Anwendungen und Prozessen des Kunden. Unser Team kann Fragen zu allen Problemen beantworten, von der Messdatenerfassung bis hin zur Auswertung.

Auch von unserer großen Online-Community können Kunden profitieren. Im GOM-Forum beteiligen sich über 5000 Benutzer an Problemdiskussionen und Erfahrungsaustausch untereinander und mit den Fachleuten von GOM.


Messtechniklösungen von GOM

GOM entwickelt, fertigt und vertreibt optische Messsysteme zur dreidimensionalen Koordinatenmessung und Verformungsmessung von Bauteilen. Die Messsysteme von GOM basieren auf digitaler Bildverarbeitung und kommen in der Produktentwicklung und Qualitätskontrolle sowie bei der Material- und Bauteilprüfung zum Einsatz.

Zu den Anwendern der GOM-Systeme gehören weltweit Unternehmen der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und der Konsumgüterindustrie, deren Zulieferer sowie Forschungseinrichtungen und Universitäten.

ATOS 3D-Scanner

Die optischen 3D-Scanner für industrielle Anwendungen der ATOS-Baureihe ermöglichen präzise und hochauflösende Scans bei hohen Geschwindigkeiten. ATOS liefert dreidimensionale Messdaten und Analysen für industrielle Bauteile wie Blechteile, Werkzeuge und Formen, Turbinenschaufeln, Prototypen, Spritzgussteile, Gussteile und vieles mehr.

ATOS kann Objekte mit verschiedenen Größen, Oberflächen und Formen messen und wird in zahlreichen Industriebereichen verwendet. [mehr …]


Optische 3D-Messmaschine ATOS ScanBox

Die ATOS ScanBox wird zur vollautomatisierten 3D-Digitalisierung und -Inspektion in der Qualitätskontrolle, Produktentwicklung und Produktion eingesetzt. Die optische Messmaschine liefert präzise 3D-Koordinaten und eine hohe Datenqualität für die serienbegleitende Analyse. [mehr …]

ARAMIS 3D Camera

ARAMIS vereint digitale Bildkorrelation mit 3D-Punkt-Tracking. Das Messsystem erfasst statische und dynamische Verformungen von Materialproben und Bauteilen unter mechanischer oder thermischer Belastung – berührungslos und materialunabhängig. [mehr …]

Optische Formänderungsanalyse ARGUS

ARGUS liefert Ergebnisse für die Formänderungsanalyse von Blechteilen und dient der Optimierung des Umformprozesses. [mehr …]

Optische 3D-Koordinatenmessmaschine TRITOP

TRITOP misst die Koordinaten dreidimensionaler Objekte und berechnet die 3D-Verschiebung und Verformung. Die Ausgabe der 3D-Koordinaten und deren Orientierung im Raum findet auf dieselbe Weise statt wie bei taktilen Messmaschinen. [mehr …]